Corporate Publishing: Wie kann dir eine Content-Marketing-Agentur helfen?

08. Juni 2021
Wie schaffst du es, Kunden direkt anzusprechen und sie auch langfristig an dein Unternehmen zu binden? Was ist Corporate Publishing überhaupt?

In diesem Blogbeitrag erklären wir dir, was Corporate Publishing ist, warum es so wichtig ist und wie dir eine Content-Marketing-Agentur dabei behilflich sein kann.

Kurz erklärt:

Corporate Publishing ist ein Überbegriff für unterschiedliche Formen von Business-Medien.

Darunter fallen unter anderem:

  • Kundenzeitschriften
  • Unternehmensmagazine
  • Mitarbeiterzeitschriften
  • Imagebroschüren
  • Pressetexte und Fachartikel
  • Blogs
  • Geschäftsberichte
  • Web-Sites
  • Newsletter
  • Social-Media- und YouTube-Kanäle

Corporate Publishing umfasst schlussendlich alle medialen Formen, mit denen Unternehmen Kontakt mit ihren Kunden aufnehmen.

Im Fokus steht das Journalistische und das Redaktionelle, oftmals werden dabei regelmäßig Inhalte veröffentlicht. Hierbei ist es ganz gleich, um welche Art von Medium es sich handelt – ob Videos, Podcasts oder simple Infobroschüren.

Corporate Publishing wird auch als Corporate Media verstanden!

Was ist nun der Unterschied zwischen Corporate Publishing und Content Marketing?

Content Marketing könnte man als einen Unterbegriff von Corporate Publishing verstehen.

Blogs und Online-Magazine, die als ein Teil der Unternehmenskommunikation verstanden werden, sind Corporate-Publishing-Produkte. Sie werden als Content-Marketing-Formate von vielen Agenturen als Mittel zur Imagepflege, Kundengewinnung, Reichweitensteigerung und als Infoplattform genutzt. Darum ist es nicht verwunderlich, wenn Corporate-Publishing-Agenturen die gleichen Absichten verfolgen wie Content-Marketing-Agenturen.

Was zählt zu Corporate Publishing?

Die Informationsweitergabe und der Austausch von Wissen sind die Grundsteine von Corporate Publishing. Hierbei macht es keinen Unterschied, ob dies durch eigene Mitarbeiter passiert oder durch eine Agentur. Alles, was zählt, sind die Ergebnisse. Solange diese richtig erfasst und gezählt werden, ist alles im grünen Bereich. Nur so können auf längere Zeit gesehen, gute und überzeugende Inhalte entstehen.

Inhaltliche Ausrichtung

Ein Magazin wird nicht von jedem gleich als Magazin verstanden. Gibt es auf der einen Seite Unternehmensmagazine, die sich auf Produkt-Präsentationen fokussieren, so gibt es genauso auf der anderen Seite welche, die sich auf Rat gebende Inhalte spezialisieren. Die unterschiedlichen Magazinformen variieren von A bis Z.

Je nachdem, was für dich am wichtigsten ist, kannst du deine Schwerpunkte unterschiedlich setzen. Um den Fokus deines Inhaltes zu verfeinern, könnten für dich folgende Fragen hilfreich sein:

  • Möchtest du mit deinem Magazin Wissen weitergeben und einen Informationsaustausch anbieten?
  • Soll durch das Magazin die Marke an Bekanntheit gewinnen oder direkt werben?
  • Kann das Magazin als Kundenservice tätig sein?
  • Will man mit dem Magazin Mitarbeiter gewinnen oder vielleicht schulen?
  • Möchte man einen bestimmten Aspekt des Unternehmens hervorheben?
  • Soll das Magazin zeitlich begrenzt sein? Beispielsweise, wenn es parallel zu einem Event produziert wird.

Die Inhalte kannst du einfach passend zu deinem Vorhaben auswählen!

Beispiele

Bei uns wird Corporate Publishing als Unternehmenspublikation verstanden. Wir wollen sowohl schon bestehende Kunden als auch potenzielle Kunden ansprechen. Für uns zählen Magazine sowohl in digitaler als auch Printform, Blogs, Videos und Podcasts zum Corporate Publishing. Ziemlich sicher wirst du jeden Tag damit konfrontiert. Hier zeigen wir dir ein paar Beispiele von Kunden, die wir betreuen.

 

Captura

Quelle: Captura Unternehmensgruppe

 

Wiener Zucker

Quelle: Wiener Zucker

ITBinder GmbH

Quelle: fuhrpark.at

 

 

Otto Insite

Quelle: Ottoversand

Wie mache ich auf Corporate Publishing aufmerksam?

Hier nur ein paar Bespiele:

  • Mit simpler Mundpropaganda im Unternehmen
  • Durch das richtige Verwenden von SEO
  • Auch E-Mail-Marketing ist sinnvoll
  • Mithilfe von Printwerbung
  • Durch bezahlte Werbung
  • Du kannst einen Link in den Newsletter setzen
  • Mithilfe einer Anzeige im Feed einer bestimmten Plattform

Ab wann ist Corporate Media sinnvoll und wo soll ich es einsetzen?

Wenn du deine Bekanntheit steigern möchtest und dein Image aufbessern willst, ist Corporate Publishing genau das Richtige für dich!

Bevor du einen Blog oder ein digitales Magazin startest, solltest du dir über folgende Fragen Gedanken machen:

  • Wie viel Zeit bleibt übrig neben der Hauptarbeit?
  • Steht genug Budget zur Verfügung?
  • Wen oder was soll der Blog bzw. das Magazin erreichen?
  • Wie soll der Blog bzw. das Magazin die Leser erreichen?

Mach nicht den Fehler und unterschätze die Arbeit. Plane genügend Zeit ein, denn einen guten und wertvollen Text schreibt man nicht einfach zwischendurch! Gut Ding braucht Weile! Wenn du selbst deine Texte schreibst, wirst du schnell merken, wie aufwendig sowas sein kann. Erwarte auch nicht von deinen Mitarbeitern, dass sie neben ihrer eigentlichen Tätigkeit auch noch einen Top-Artikel in ihre Arbeitszeit packen können!

Wie kann eine Agentur bei Corporate Publishing behilflich sein?

Falls du nicht alles alleine machen willst und auch nicht wirklich weißt, wie, ist eine Agentur dein Retter. Die Agentur kümmert sich um alle redaktionellen Inhalte. Abgestimmt auf deine Wünsche und Vorstellungen. Mit Hingabe kümmern sie sich um deinen Content. Du kannst je nach Bedarf Texte beauftragen, die Veröffentlichung festlegen und eine erfahrene Redaktion kümmert sich darum. Das wiederum erspart dir Zeit und Nerven! Also eine Win-Win-Situation für beide Seiten.

 

Nun liegt es an dir, wie du dich entscheidest. Ob du selber Hand anlegst oder eine Agentur dafür engagierst. Überlege es dir gut.

Solltest du weitere Fragen zum Thema Corporate Publishing haben und möchtest weitere Tipps bekommen: Dann kontaktiere uns telefonisch +43 316 / 90 75 15-0 oder schreib uns eine Mail office@cm-service.at

NEW SALE - Storytelling, Performance Marketing, Social Media Advertising

NEW SALE

Digital Selling – Performance Marketing

>>HIER KLICKEN<<

Beitragsbild: pixabay.com

Newsletter-Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.